Jun 3 – 4, 2024
Das Alte Schloss von Dornburg
Europe/Berlin timezone

Verwaltungsdigitalisierung schläft nicht - und damit auch wir nicht

Die Arbeitsgruppe openDVA lädt vom 3. Juni - 4. Juni 2024 zum 2. openDVA-Kongress ein.

Vom 3. - 4. Juni 2024 möchten wir gemeinsam mit Ihnen, unseren Projektpartner*innen und Interessierten aus öffentlichen Verwaltungen, Dienstleistung und Wissenschaft, unsere neuesten Erkenntnisse und zukünftige Forschungsfragen aus den Projekten Canarėno, simpLEX und KollOM-Fit besprechen und weitere nächste Schritte hin zu unserer Vision (siehe unten) diskutieren.

Dafür laden wir Sie wieder in die idyllischen Räumlichkeiten der Dornburger Schlösser ein. Neben einem spannenden inhaltlichen Programm (tba.) lassen wir den ersten Abend gemeinsam bei einer Führung über das Schlossgelände und gutem Essen in der historischen Küche ausklingen.

Unsere Vision

mit dem Zielbild einer vernetzten digitalen Verwaltungsarchitektur möchten wir den Weg vom Gesetzestext bis hin zur digitalisierten Leistung neu gestalten. Neu bedeutet technisch unterstützt, möglichst medienbruchfrei und auch für Nicht-Informatiker:innen nachvollziehbar und umsetzbar. Das aus diesem Vorgehen gewonnene Wissen soll schließlich maschineninterpretierbar und offen zugänglich sind, sodass möglichst alle gleichermaßen von einer Ende-zu-Ende-Digitalisierung profitieren können.

Kosten

Der 2. openDVA - Kongress erhebt -wie im letzten Jahr bereits angekündigt - erstmals eine kleine Teilnahmegebühr in Höhe von 30 Euro. Im Anschluß an den Kongress versendet die Friedrich-Schiller-Universität Jena an Ihre Adresse eine Rechnung mit allen Details zur Bezahlung. Falls aufgrund der Teilnehmergebühr Teilnahme nicht möglich ist, kann für eine begrenzte Zahl von Teilnehmenden die Finanzierung aus dem Projekt erfolgen. Bei entsrepchendenm Bedarf bitten wir um eine Anfrage mit kurzer Begründung an opendva@uni-jena.de.

Anreise


Per Bahn: Sie können bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen. Es gibt von Jena und Halle aus eine stündliche Verbindung mit der Regionalbahn nach Dornburg (Saale). Von dort sind es ungefähr 30 min Fußweg (bergauf) zum Alten Schloss (Dornburger Schlösser). Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite: https://www.service.uni-jena.de/page1/page11/page23/page26/. Bitte melden Sie sich bereits bei der Anmeldung auf dieser Seite, wenn Sie am Bahnhof in Dornburg abgeholt werden wollen. Wir müssen das rechtzeitig organisieren. 
Per Auto: In Dornburg nach dem Marktplatz auf der linken Seite in einem Innenhof vor dem Alten Schloss gibt es Parkmöglichkeiten. Hinweisschilder werden Ihnen den Weg weisen.
Unterkunftsmöglichkeiten: Wenn Sie eine Unterkunft vor Ort suchen, beachten Sie bitte den Höhenunterschied der Schlösser gegenüber der Bahnstation im Tal an der Saale. Im Tal gibt es ein Dorf Dorndorf. Bei den Schlössern oben auf dem Berg ist es Dornburg. Sollten Sie vor Ort keine Unterkunft finden, empfehlen wir eine Unterkunft in Jena zu suchen, da die Übernachtungsmöglichkeiten in Dornburg begrenzt sind: https://www.visit-jena.de/reise-planen/reise-planenhotels-unterkuenfte/. 
 

Starts
Ends
Europe/Berlin
Das Alte Schloss von Dornburg
Großer Kaisersaal
Max-Krehan-Str. 2 07774 Dornburg-Camburg
Go to map
Registration
Registration for this event is currently open.